Notfallmanagement

Für Ihr Unternehmen

Der WDR berichtete in der Aktuellen Stunde vom 11. März 2009: "Ein Mann, der starke Beschwerden hatte, bat einen Freund, ihn zum Arzt zu bringen. als die beiden in der Praxis in einem Ärztehaus in Lippstadt ankamen, wartete der kranke 77-jährige im Treppenhaus, während sein Freund in der Praxis um Hilfe bat. Doch die Sprechstundenhilfe wies ihn ab, weil die Praxiszeit beendet sei. Ohne den kranken Mann anzusehen, riet sie dem Freund, sich an eine Notdienst-Praxis zu wenden. Im Treppenhaus brach der alte Mann tot zusammen. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Stand: 11.03.2009" [Quelle: WDR AKS]

Auch im Bereich der zahnmedizinischen Praxen kann ein Notfallmanagement hilfreich sein, wie eine Studie aus dem Jahr 2012 belegt: "Vorbeugen ist besser als Bohren, diese Maxime der Zahnmedizin zur Prophylaxe gilt umso mehr in der Notfallmedizin. Insbesondere deswegen, weil Unsicherheit und fehlende Routine beim Auftreten eines Zwischenfalls die Beherrschung der Situation erschweren oder sogar verhindern können. Von einem effizienten Notfallmanagement sind viele Praxisteams leider oft noch weit entfernt. Dies darf jedoch nicht zu einer fatalistischen Grundeinstellung oder Nichtstun führen." (aus: zm online am 02.08.2015)

Handlungskompetenz

Im Gegensatz zu einem zufälligen Handeln bei medizinischen Notfällen, führt ein vorher geplantes, strukturiertes und überprüftes Notfallmanagement zur Verminderung, ggf. gar Vermeidung von Personenschäden und reduziert den dadurch verursachten Imageschaden Ihrer Praxis. Die Haftungsfrage darf an dieser Stelle nicht außer Acht gelassen werden.

Daher entwickle ich mit Ihnen und Ihrem Team zusammen die notwendigen Strukturen eines praxisnahen Handlungsalgorithmus, zunächst anhand von einfachen, später komplexen Notfallsituationen. Hierdurch stärken wir Sie und Ihr Team und vermitteln somit Handlungskompetenz.

Umsetzung

Diese Seminare führe ich in-house durch, so dass Sie in vertrauter Umgebung sogleich die erarbeiteten Maßnahmen bei Ihnen ausprobieren und umsetzten können. Die Schulung erfolgt an zwei unterschiedlichen Terminen, wodurch die Belastung Ihrer Mitarbeiter gesenkt wird.

Der Kurs findet statt nach den Leitsätzen und der Punktebewertung von BZÄK und DGZMK.

Ausstattung

Zusätzlich überprüfe ich im Rahmen der unverbindlichen und kostenfreien Vorbesprechung auch den Bestand und Zustand des Notfallequipments und beschaffe bei Bedarf auch einen nach DIN gefüllten und praxisorientierten Notfallkoffer, selbstverständlich ggf. mit der erforderlichen Unterweisung.

Automatisierter externer Defibrillator (AED)

Schulungen im Bereich der AED - Anwendung zur Risikominimierung gehören ebenfalls zu meinen Leistungen. Bei Bedarf unterstütze ich Sie bei der Auswahl des richtigen  AED und weise Sie konform in Ihre Geräte ein. Weiterhin führe ich im Rahmen meines Notfallmanagements auch die notwendige Einbindung in Ihr Notfallmanagement durch.

Für uns Individualisten

Outdoor

Ein eigener Bereich des Notfallmanagement stellt die Zielgruppe der Outdoorsportler dar. Hier ist die Zielsetzung ein Seminarangebot auf der Grundlage der Ersten – Hilfe – Kurse anzubieten, das schwerpunktmäßig den Outdoorsportbereich abdeckt.

Auch hier ist die Prävention eine wichtige Aufgabe in deren Verantwortung ich mich sehe. Daher lege ich großen Wert auf die Kontrolle und Überprüfung, aber auch eine eventuelle Unterweisung, der notfallmedizinischen und –technischen Ausstattung.